Was bedeutet kWp?

kWp bedeutet Kilowatt-Peak und beschreibt die Spitzenleistung einer Photovoltaikanlage unter bestimmten Werten, wie Temperatur der Solarmodule und der Sonneneinstrahlung. Je nachdem wie weit eine PV-Anlage von diesen Werten abweicht produziert sie mehr oder weniger Strom als sie angibt. Eine 1kWp-Anlage in Deutschland produziert ca. 800 Kilowattstunden Strom pro Jahr und nimmt ca. 8qm Fläche ein.