Was bedeutet Wirkungsgrad bei Photovoltaikanlagen?

Durch den Wirkungsgrad bei Photovoltaikanlagen bekommt man angegeben, wieviel der zur Verfügung stehenden Energie von der Solarzelle, dem Modul oder der Anlage in Strom umgewandelt wird. Der Wirkungsgrad ist bei den verschiedenen Solarzellen unterschiedlich. Kristalline Solarzellen haben z.B. einen Wirkungsgrad von 15 – 19%. Der Wirkungsgrad nimmt mit Zeit durch Degradationseffekte ab.