Höhere Vergütungssätze für PV-Betreiber bis 2024

Seit dem 30. Juli 2022 in Betrieb genommene Anlagen, erhalten neue und höhere Vergütungssätze. Volleinspeise- und Eigenversorgungsanlagen werden dabei aber unterschiedlich behandelt. Anlagen, die mehr Strom produzieren, als sie selbst verbrauchen, erhalten nun höhere Vergütungssätze. Anlagen bis zu 10 kWp bekommen 8,2 Cent pro Kilowattstunde. Größere Anlagen ab 10 kWp erhalten 7,1 Cent pro Kilowattstunde. Beispiel: […]